Hochzeiten fotografieren…

Da gab es diesen einen Moment, ich sitze mit der Braut, alleine im Vorbereitungsraum. Ich als fast fremder Mensch und die Braut in ihrem intimsten Moment. Wir reden kurz, ich sprech ihr Mut zu. Vor uns ein Spiegel, sie sitzt auf einen Drehhocker. Sie atmet schwer, noch 5 Minuten, dann wird der zukünftige Ehemann sie das erste Mal im Brautkleid sehen.

Ein Schritt, der Angst macht, ein Schritt, der das Herz hüpfen lässt.Dann fährt ein Auto vor, die beste Freundin schaut aus dem Fenster. Die Gewissheit, die “Männer” sind da. Nun kommt der Brautzeuge des baldigen Ehemannes die Treppe hinauf, er sieht zum ersten Mal die Braut – bei ihm gibt es kaum ein Halten. Jetzt vermischt sich bei mir alles, die eigenen Gedanken, der Job, die Nähe des Brautpaares, die Gedanken an die eigene Freundin.

Es ist eine Ehre, Menschen bei solchen Momenten zu begleiten. Das sind Momente, die mir selbst kurz dem Atem nehmen, in diesem Augenblick, gibt es für mich nur eine Devise: Selbst ruhig bleiben, die Kamera im Anschlag haben, abwarten, abdrücken. Nur so kann ich mir sicher sein, gute Momente abzufassen. Nach einer fotografierten Hochzeit fällt meine innere Abspannung komplett ab.

Hochzeiten in Leipzig fotografieren

Es ist eben nicht nur ein Job, es ist mit das Wichtigste, was ein Fotograf im “Alltag” fotografieren kann. Die Paare überlegen sich Monate im Voraus, wie alles ablaufen soll. Ich hab in dem Moment, wo ich die Ringübergabe fotografiere, eine enorme Verantwortung, versaue ich die Fotos, hat das Paar für ihr ganzes Leben von diesen hoffentlich einzigartigen Augenblick kein Foto. Also sollte man sich der Verantwortung bewusst sein und trotzdem mit genügend Hingabe arbeiten.

 

Vielleicht sollte man als Fotograf auch nicht 30 Hochzeiten im Jahr fotografieren, vielleicht nur 10 oder 15, sonst stumpft man ab, man geht nach seinem eigenen Schema vor, durchbricht es nicht mehr und bleibt stehen. Ja ich weiß, mit Hochzeiten verdient man das meiste Geld, aber nur des Geldes willen Qualitätseinbußen hinnehmen?

Tags: , , , ,

Abgelegt unter: Farbwolke Intern, Favorit Farbwolke

Sommersprossen.

Einige wissen es vielleicht schon… Ich bin ein riesiger Fan von Sommersprossen. Daher hab ich auch letztlich meine gute Freundin Saskia in Leipzig fotografiert. Nun hab ich aber auch mal so bei Flickr geschaut und möchte euch einfach ein paar schöne Sommersprossen-Fotos zeigen und euch an meiner Freude teilhaben lassen.

Saskia

Alicesofia

guardami

spur of delights....

smile pink

Self Portrait

Tags: , , ,

Abgelegt unter: Favorit Farbwolke, Flickr-Pool

Das neue Facebook–für Fotografen?

Einige werden es ja sicher gestern gesehen haben – Facebook hat enorme Änderungen an dem Profil vorgenommen und es wird jetzt alles ein wenig anders werden und aussehen. Ich selbst hab mir vorhin dank Caschys Anleitung selbst mal die neue Timeline angeschaut… So sieht das ganze dann aus:

FacebookProfil2011

Optisch definitiv ein Leckerbissen im Vergleich zu vorher. Nun beschleicht mich das Gefühl das man gerade als Fotograf eine bessere Chance hat sich vorzustellen und für sich selbst Werbung zu machen. Durch das neue große Headerbild ist natürlich jetzt mehr Spielraum gegeben. Ich selbst hab schon etwas rumprobiert… Schaut her..

image

image

image

Gerade auch was die Bilddarstellung anbelangt, scheint sich Facebook zumindest etwas an Google Plus anzunähern. Die Bilder werden zumindest in der Timeline größer dargestellt und sobald ich mehrere Fotos habe, ändert sich auch etwas die Aufteilung, was mir persönlich auch sehr zusagt. Facebook möchte dein ganzes Leben dokumentieren, das sollte jedem klar sein. Mit der neuen Timeline wird das immer ersichtlicher. image

Das krasse ist – es werden halt Events wie "deine Geburt" oder die Geburt deiner Schwester bzw. deiner Verwandten mit als "Highlights" gesehen und man kann nun überall Fotos zu diesen Events hinzufügen. z.B. Grundschulabschluss im Jahr 1994 – also kann man dort dann ein Foto des Abschlusses reinladen. Irgendwie cool – irgendwie macht es mir dann aber auch Angst. Jedenfalls hab ich vorher nicht darüber nachgedacht ein Foto meiner Geburt bei Facebook hochzuladen und jetzt gibt es mir den Impuls es zu machen. Was einen dann doch etwas nachdenklich stimmt.

Es gibt natürlich noch weitere Änderungen gerade was die Apps anbelangt, man kann jetzt immer mitteilen was man hört / kocht / liest / sieht.

Fazit: Es wird sehr interessant zu sehen, wie die User die Timeline annehmen und was sie gerade aus dem Frontpage-Bild herauszaubern können. Ein kreativer Prozeß. Ich bin gespannt und freu mich gerade aus der Fotografensicht, ein kleines Stirnrunzeln bleibt aber weiterhin bestehen.

Weitere gute aber auch kritische Beiträge findet ihr hier:

| kmto.de  >> Quo vadis Facebook 2?
| netzgezwitscher.de >> Facebook wird zum Lebensmittelpunkt
| golem.de >> Das Profil wird zum Geschichte des Lebens

Tags: , , , ,

Abgelegt unter: Favorit Farbwolke

Ideenlosigkeit.

Manchmal halte ich meine Kamera in der Hand. Schau sie an. Keine Idee mehr. Alles vorbei. Wozu hab ich dieses enorm teure Gerät? Kann ich es schaffen mich weiter zu entwickeln? Viele sagen zu mir, ich hätte Talent. Warum sehe ich es dann selbst nicht. Wieso sind diese ganzen Stimmen im Kopf die an dem Traum der Fotografie zweifeln. Ich weiß es nicht. Ich weiß aber auch, das ich verbissen für dieses "Hobby" kämpfen kann. Mit allen Höhen und Tiefen. Warum ist dieser Geltungsdrang so stark, unbedingt mit meinen Fotos Erfolg haben zu möchten? Immer weiter machen. Es hört eben nicht auf. Die Liebe ist die Fotografie, nur wäre sie es auch, ohne die Projektionsfläche Internet? Ich kann es schwer sagen, weil ich diese Plattform zu intensiv nutze. Vielleicht liegt es auch an der Kombination Bildbearbeitung und Fotografie. Ich kann mir meine eigene Welt erschaffen – kann flüchten. Kann Details darstellen, die andere noch nie wahrgenommen haben.

Vielleicht muss die Ideenlosigkeit manchmal sein, um sich zurück zu ziehen um die Gedanken zu ordnen um selbst die Kraft zu tanken die man sich abverlangt.

Ich weiß nur eins – ich kann nicht aufhören.

Himmel oder Hölle? Ich wähle die Mitte.

Tags: ,

Abgelegt unter: Farbwolke Intern, Favorit Farbwolke

Deinen Sinn finden…

Cuban Faces V

Was kann ein deutscher Lehrer in Uganda bewirken? Eine Menge, er kann vertrauen aufbauen, er kann den Schlüssel zu den Menschen erschaffen um eine wirkliche Hilfe darzustellen. Er stellt alles andere über sein eigenes – Ich. In den letzten Wochen frage ich mich immer wieder selbst. Was kann man als Fotograf schaffen? Man kann Dinge und Ereignisse Bildgewaltig ins Gespräch bringen. International. Du brauchst kein einzigen Buchstaben schreiben und wenn das Bild gut ist wird es überall auf der Welt verstanden. Man erschafft keine Bildwelt sondern lichtet das ab was schon vorhanden ist aber in einem privaten eigenen Blickwinkel.

Das es immer schwieriger wird, ein atemberaubendes Bild zu schießen ist in unserer Foto-Overload-Gesellschaft klar. Vielleicht wirken deshalb Bilder aus anderen Ländern immer erstmal etwas spezieller als die eigenen „deutschen“ Bilder. Mittlerweile manifestieren sich die Gedanken wohin man mal fotografisch reisen möchte. Was man unbedingt mal abgelichtet haben will.

Bei mir sind es folgende Ziele:

- die Insel Island

- das Holi Fest in Indien

- Waisenhaus in Uganda

- Polarlichter im Norden der Welt

- Istanbul

Wenn ich Glück hab kann ich dieses Jahr schon einen Punkt von dieser Liste streichen. Ob Reportage oder Stillleben, die Message muss stimmen. Aus dem eigenen fotografischen Alltag ausbrechen, wird für mich zumindest im Kopf & Herz derzeit immer wichtiger.

Was sind eure Ziele? Was möchtet ihr unbedingt mal fotografieren?

(falls mich irgendein Magazin / Verlag auf Reisen schicken möchte um einen Bildband / Reportage über eine Land zu „knipsen“ meine Mail Adresse steht im Impressum ;) )

Tags: , , , , , , , , ,

Abgelegt unter: Autoren-Portfolio, Favorit Farbwolke, Fotografie

and the Winner is…

deinbestesFotoWettbewerb[1]

Nach ein paar Tagen Juryvoting ist nun die Entscheidung gefallen. Ein Bild hat mit Abstand gewonnen. Wie ich finde verdient.

Das Jury Voting wurde in 3 verschiedene Teile untergliedert.

- allgemeines Gefallen des Fotos (insgesamt 700 Punkte)
- Stärke der Bildideen (insgesamt 700 Punkte)
– Umsetzung des Fotos  (insgesamt 350 Punkte)

Jedes Jurymitglied konnte also insgesamt 250 Punkte verteilen. Daraus hat sich dann eine Gesamtzahl gebildet. Maximal konnten 1750 Punkte erreicht werden. Durch dieses Ranking steht nun auch die Top 10 Platzierung fest. Der 1. Platz hat einen haushohen Vorsprung, die Plätze 2-9 sind dann doch sehr nah beieinander. Platz 10 ist dann wieder mit etwas mehr Abstand von Platz 9 entfernt. Aber seht selbst:

Platz 1

m&m

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 638 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 575 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 285 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1498 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

Sitzsack mit der Größe 140×180 cm, vollflächig auf der Frontseite bedruckt  im Wert von 249€   von crowncrow.com 
3 Monate Fotocommunity.de World-Mitgliedschaft

 

Platz 2The monkey who saw too much, Pura Luhur Uluwatu - Bali

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 470 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 450 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 253 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1173 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

Wacom Bamboo Fun Pen & Touch im Wert von  154 € gesponsort von Druckerei print24
3 Monate Fotocommunity.de Pro-Mitgliedschaft


Platz 3
hartmutboesener_20100401[1]

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 496 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 436 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 231 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1163 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Jahres Saftabo von der Kelterei Walther im Wert von  ca. 100 € (jeden Monat bekommt ihr eine neue 3l Saftbox zugesendet )
3 Monate Fotocommunity.de Basic-Mitgliedschaft

Platz 4
Gas Station #I

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 490 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 360 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 285 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1135 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Bild im Format 50 x 60cm Kaschierung & Papier eurer Wahl von theprintspace.de im Wert von ca. 100€
1 Miniabo von “dieNacht” – Fotografie Magazin

Platz 5

Farbwolke-Fotowettbewerb%20(55%20von%20165)[1]

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 432 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 456 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 236 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1124 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Gutschein von Rahmenversand.com im Wert von 50 €
1 Miniabo von “dieNacht” – Fotografie Magazin

Platz 6
paupi_farbwolke

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 454 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 410 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 210 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1074 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Gutschein von Rahmenversand.com im Wert von 50 €
1 Miniabo von “dieNacht” – Fotografie Magazin

Platz 7
birne_johannes_ammon

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 424 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 344 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 252 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1020 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Gutschein von Rahmenversand.com im Wert von 50 €
1 Miniabo von “dieNacht” – Fotografie Magazin

Platz 8

Farbwolke-Fotowettbewerb%20(26%20von%20165)[1]

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 390 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 342 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 245 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 977 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

Die große Fotoschule von Galileo Design im Wert von 40 €
1 Miniabo von “dieNacht” – Fotografie Magazin

Platz 9

Farbwolke-Fotowettbewerb%20(69%20von%20165)[1]

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 288 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 350 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 302 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 940 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Müsli Paket im Wert von 30 € von  mymuesli.com

Platz 10

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 220 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 135 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 183 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 538 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Müsli Paket im Wert von 30 € von  mymuesli.com

————-

Alle Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und aufgefordert mir ihre Adresse zu schicken. Damit die Sponsoren die Gewinne an euch weiterleiten können.

Abschließend bleibt mir nur zu sagen: Es hat Spaß gemacht, obwohl es auch stressig war. Gerade die Votingbetrügerei hat mich etwas wütend gemacht, war aber sicherlich auch abzusehen. Vielleicht hätte ich die Abstimmung umgekehrt machen müssen. Erst die Jury die 165 Fotos voten lassen und dann die Top 10 zur Abstimmung stellen sollen. Ich hoffe euch hat es ein wenig Spaß gemacht.

Am Ende möchte ich mich noch bei der Jury und den Sponsoren bedanken. Vielen Dank für eure Unterstützung und Mitarbeit.

Tags: , , ,

Abgelegt unter: Favorit Farbwolke

Die Jury steht fest…

Das Voting für den Farbwolke Fotowettbewerb “Dein bestes Foto” ist noch im vollen Gange und ihr könnt noch bis Morgen um 23.59 abstimmen. Mittlerweile hab ich auch eine kleine aber feine Jury zusammen getrommelt. Bei der Zusammenstellung hab ich darauf geachtet Leute mit verschiedenen Schwerpunkt-Gebieten in der Fotografie und im Alltag zu finden . Ich möchte euch diese nun kurz vorstellen:

- Julia F. – Bekannt durch Twitter, Facebook und ihren Blog. Eine Fotografin die ich sehr schätze.
Twitter / Portfolio-Blog

- Linda M. - Meine bessere Hälfte – die mir persönlich bei meinen eigenen Fotos mit Rat & Kritik zur Seite steht.
Twitter

- André D. - Ein langer digitaler Wegbegleiter der durch seine gezielte Kritik an Fotos besticht.
Twitter / Portfolio-Blog

- Steffen Stilpirat B. - Der bekannte Stilpirat der sehr aktiv im Bereich Hochzeitsfotografie ist.
Twitter / Blog

- Marcel N. 
– Ein Leipziger “Local-Hero” – der weniger durch die eigene Fotografie sondern eher durch seinen Geschmack besticht.
Twitter / Blog

- Christoph Jeriko B. - Der Streetfotograf unter den deutschen Fotografie-Bloggern.
Twitter / Blog

Ich hoffe euch gefällt die Zusammenstellung der Jury.
Ich wünsche weiterhin noch viel Spaß beim Wettbewerb.

Tags: , ,

Abgelegt unter: Favorit Farbwolke