Datentransfer der Zukunft

Auf T3N gesehen und für gut empfunden. Der Datentransfer der Zukunft, man hält sein Device an einen Monitor und schupst einfach die Daten auf das andere Device. Ein sehr geiles Konzept wie ich finde und hoffentlich wird es bald Wirklichkeit. Ich würde es mir wünschen.

Mehr Informationen zu dem Konzept findet ihr unter: http://blog.ishback.com/?p=1025

Tags: , , ,


Dieser Artikel wurde von geschrieben.

Gründer & Ideengeber von der Farbwolke. Ist ein Fotograf aus Leipzig. Man kann seine gesammelten Werke auf martin-neuhof.com anschauen. Wer mit dem Autor reden möchte kann auch gerne über Facebook Kontakt aufnehmen.

1 Kommentar:

  • Richard sagt:

    Yepp. Das macht definitiv Sinn.
    Ich mache mir bereits Sorgen, dass die neuen Möglichkeiten die mit mittlerweise iOS6 und Mountain Lion gegeben sind, die Apple Welt zu stark verkomplizieren.
    Siri ist eine Möglichkeit eine extrem simple Schnittstelle herzustellen – wenn es denn auch in Deutsch mal ordentlich funktioniert.
    Dies hier wäre mit Sicherheit eine Sache, die Sinn macht für einige Anwendung.
    Zum Kopieren von mehreren Videos oder so, würde der Arm bestimmt zu schnell nachlassen. Aber vielleicht könnte man so mal schnell die Verbindung klarmachen und das Phone dann beiseite legen…

Hinterlasse uns deine Gedanken-Wolke