Kreativlinks vom 22. April 2008

Das Wetter ist ein wenig nervig, aber einem Büro-Menschen kann das Wetter ja nun auch komplett egal sein. Er hat schöne Links um sich die Zeit zu vertreiben. ;)

  • Tumblr ist ein Blog in Light-Form ohne Kommentare aber trotzdem mit einer zeitlichen Orientierung. Eher eine Ablage als ein Diskussionsforum. Das sich Tumblr gut als Portfolio eignet schreibt die Mareen.
  • Kai Müller hat mal wieder für StyleSpion.de 5 schöne Fotografen Portfolios zusammengestellt.
  • Man kennt dieses Problem, man findet ein schönes Tutorial in Englisch weiß dann aber nicht genau wie die diversen Filter und Funktionen auf Deutsch heißen. Nun gibt es ein Photoshop Wörterbuch Deutsch – Englisch / Englisch – Deutsch. Sehr sehr praktisch. (via Fotoblog)
  • Speckyboy.com hat einen Artikel über 20 frei verwendbare Vektor-Ressourcen veröffentlicht, gute unbekannte Tipps sind dabei.
  • Ein Tutorial was mir selber sehr gut gefällt ist das von Digitalpixels.net veröffentlichte “Rainbow-Tutorial” es erklärt wie man mit einer einfachen Pinselspitze sehr nette Effekte erzielen kann
  • The Graffiti Creator ist eine lustige Spielerei mit der man seinen Namen in diverse Styles und Farben wiedergeben kann.

Dieser Artikel wurde von geschrieben.

Gründer & Ideengeber von der Farbwolke. Ist ein Fotograf aus Leipzig. Man kann seine gesammelten Werke auf martin-neuhof.com anschauen. Wer mit dem Autor reden möchte kann auch gerne über Facebook Kontakt aufnehmen.

Hinterlasse uns deine Gedanken-Wolke