Der Wert eines Fotos…

Es nimmt überhand. Ich fotografiere viel, viel mehr, seitdem ich selbstständig bin. Ich setze mich dadurch aber auch viel mehr mit der Kreativität eines Fotos auseinander. Die Angst sich zu wiederholen, die Angst nur die Blaupause von jemanden zu benutzen. Der Wert eines von mir gemachten Fotos ist eigentlich nicht bezifferbar. Für das Brautpaar wird das Foto in 20 Jahren unbezahlbar sein, gerade wenn sie für die eigenen Enkel die Bilder hervorkramen.  Für jemand der das Foto nur mal kurz auf meinem Portfolio oder auf Facebook sieht ist entweder ein Like oder eine Sehverschwendung von maximal 2 Sekunden.


Wie kommt man aber als Fotograf dahin, einen Mehrwert für viele Menschen zu schaffen? Nicht nur für mich oder des Auftraggebers? Ich glaube es hat was mit den Instinkten der Menschen zu tun. Bilde ich ein Foto von meiner Heimat “Leipzig” ab, kann ich mir fast sicher sein das Es besser ankommt als ein normales Porträtfoto, weil die meisten Menschen die sich meine Fotos anschauen, nun einmal aus dieser Stadt kommen. Vielleicht waren sie selbst schon an der Ecke und erkennen sich auf diesen Foto wieder. Andersherum ist es genauso, fahre ich an einen vollkommen fremden Ort für viele Einheimische (z.B. Kuba) dann macht der Reiz des fremden die Bildgewalt aus.  Entweder wir als Fotoheinis wecken Emotionen oder man entführt in eine neuartige Welt.

Klar gibt es auch die andere Seite, die dunkle Seite der “Macht”. Wo es um große Auftragsproduktionen geht, wo es darum mit möglich wenig Aufwand viel Geld zu verdienen. Sind diese Leute noch mit dem Herz in der Fotografie dabei? Kann man ein guter Fotograf sein, wenn man die Fotografie nur als Gelderwerb sieht? Meiner Meinung nach gibt es ein Problem von mir, von vielen, irgendwann merkt man, was gut ankommt, was den Leuten da draußen gefällt. Ein für mich enorm gefährlicher Moment, ein Moment, wo man anfängt, sich ständig selbst zu wiederholen, dass zu machen was immer funktioniert, funktioniert vielleicht für diesen Moment, bringt dich nur in deiner eigenen Entwicklung leider nicht weiter.

Ein Kunststück im Jahr 2012:  Sich frei von allen zu machen. Mal die Augen schließen und diese Bilder vor dem geistigen Auge umsetzen, ohne Inspiration. Nicht schaffbar? Ich probiere es.

Tags: , , , ,

Abgelegt unter: Autoren-Portfolio, Farbwolke Intern

Zukunftsmusik

Seit dem April bin ich nun selbstständig mit der Fotografie. Es ist eigenartig, man teilt sich seine Zeit frei ein, bekommt den ein oder anderen Auftrag. Dabei unterscheidet man immer etwas. Ich würde nicht sagen, dass ich weniger freie Arbeiten mache als vorher. Ich fotografiere insgesamt viel mehr. Ob es nun normale Businessfotos sind oder aber eine Reportage über Wassersportler. Es ist enorm vielseitig. Daher finde ich wird es auch Zeit mal eine Lanze für die Vielseitigkeit zu brechen.

Es ist für mich der schiere Wahnsinn, wohin mich die Fotografie bringt. Ich lerne ecken von Leipzig ganz anders kennen, bereise Deutschland für Fotos und das verrückteste ist, Leute bezahlen mich, damit ich sie ablichte. Verrückt.

Erst vor 2 Tagen hatte ich wieder so ein Schlüsselerlebnis. Ich wollte unbedingt eine Idee von einer Frau im Großstadtlicht umsetzen. Das Model fand sich sehr spontan und wir zogen im strömenden Regen los. Es war mir einfach komplett egal, ob ich Nass werde oder ob ich mich beim ersten Foto schon in eine 4Meter lange Pfütze lege. Ich hatte unglaublichen Bock auf die Fotos und es zahlte sich meiner Meinung nach aus. Meine Kamera, mein Motiv und ich. Manchmal ist pures Glück doch sehr einfach gestrickt.

Die größte Aufgabe steht mir für 2012 aber noch bevor… Im Oktober geht es nach Uganda, eine Reportage über ein Waisenhaus.

Fotos treiben mich an, sie sind mein innerer Motor.

Tags: , , , , ,

Abgelegt unter: Autoren-Portfolio

and the Winner is…

deinbestesFotoWettbewerb[1]

Nach ein paar Tagen Juryvoting ist nun die Entscheidung gefallen. Ein Bild hat mit Abstand gewonnen. Wie ich finde verdient.

Das Jury Voting wurde in 3 verschiedene Teile untergliedert.

- allgemeines Gefallen des Fotos (insgesamt 700 Punkte)
- Stärke der Bildideen (insgesamt 700 Punkte)
– Umsetzung des Fotos  (insgesamt 350 Punkte)

Jedes Jurymitglied konnte also insgesamt 250 Punkte verteilen. Daraus hat sich dann eine Gesamtzahl gebildet. Maximal konnten 1750 Punkte erreicht werden. Durch dieses Ranking steht nun auch die Top 10 Platzierung fest. Der 1. Platz hat einen haushohen Vorsprung, die Plätze 2-9 sind dann doch sehr nah beieinander. Platz 10 ist dann wieder mit etwas mehr Abstand von Platz 9 entfernt. Aber seht selbst:

Platz 1

m&m

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 638 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 575 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 285 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1498 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

Sitzsack mit der Größe 140×180 cm, vollflächig auf der Frontseite bedruckt  im Wert von 249€   von crowncrow.com 
3 Monate Fotocommunity.de World-Mitgliedschaft

 

Platz 2The monkey who saw too much, Pura Luhur Uluwatu - Bali

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 470 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 450 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 253 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1173 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

Wacom Bamboo Fun Pen & Touch im Wert von  154 € gesponsort von Druckerei print24
3 Monate Fotocommunity.de Pro-Mitgliedschaft


Platz 3
hartmutboesener_20100401[1]

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 496 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 436 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 231 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1163 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Jahres Saftabo von der Kelterei Walther im Wert von  ca. 100 € (jeden Monat bekommt ihr eine neue 3l Saftbox zugesendet )
3 Monate Fotocommunity.de Basic-Mitgliedschaft

Platz 4
Gas Station #I

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 490 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 360 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 285 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1135 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Bild im Format 50 x 60cm Kaschierung & Papier eurer Wahl von theprintspace.de im Wert von ca. 100€
1 Miniabo von “dieNacht” – Fotografie Magazin

Platz 5

Farbwolke-Fotowettbewerb%20(55%20von%20165)[1]

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 432 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 456 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 236 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1124 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Gutschein von Rahmenversand.com im Wert von 50 €
1 Miniabo von “dieNacht” – Fotografie Magazin

Platz 6
paupi_farbwolke

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 454 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 410 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 210 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1074 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Gutschein von Rahmenversand.com im Wert von 50 €
1 Miniabo von “dieNacht” – Fotografie Magazin

Platz 7
birne_johannes_ammon

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 424 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 344 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 252 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 1020 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Gutschein von Rahmenversand.com im Wert von 50 €
1 Miniabo von “dieNacht” – Fotografie Magazin

Platz 8

Farbwolke-Fotowettbewerb%20(26%20von%20165)[1]

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 390 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 342 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 245 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 977 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

Die große Fotoschule von Galileo Design im Wert von 40 €
1 Miniabo von “dieNacht” – Fotografie Magazin

Platz 9

Farbwolke-Fotowettbewerb%20(69%20von%20165)[1]

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 288 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 350 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 302 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 940 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Müsli Paket im Wert von 30 € von  mymuesli.com

Platz 10

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit folgender Bewertung:

- allgemeines Gefallen des Fotos: 220 von 700 Punkten
- Stärke der Bildideen: 135 von 700 Punkten
– Umsetzung des Fotos: 183 von 350 Punkten

Gesamtpunktzahl: 538 von 1750 Punkten

Dieses Foto hat folgendes gewonnen:

1 Müsli Paket im Wert von 30 € von  mymuesli.com

————-

Alle Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und aufgefordert mir ihre Adresse zu schicken. Damit die Sponsoren die Gewinne an euch weiterleiten können.

Abschließend bleibt mir nur zu sagen: Es hat Spaß gemacht, obwohl es auch stressig war. Gerade die Votingbetrügerei hat mich etwas wütend gemacht, war aber sicherlich auch abzusehen. Vielleicht hätte ich die Abstimmung umgekehrt machen müssen. Erst die Jury die 165 Fotos voten lassen und dann die Top 10 zur Abstimmung stellen sollen. Ich hoffe euch hat es ein wenig Spaß gemacht.

Am Ende möchte ich mich noch bei der Jury und den Sponsoren bedanken. Vielen Dank für eure Unterstützung und Mitarbeit.

Tags: , , ,

Abgelegt unter: Favorit Farbwolke

Rafa Castells

Name: Rafa Castells

Herkunftsland: Barcelona, Spanien

Farben der Seite: Weiß / Schwarz

Beschreibung: Schöne, minimalistische Seite, auf der die Bilder im Vordergrund stehen. Sein Stil wechselt mit der Art der Aufnahmen. So schön können Bilder aus dem Leben sein. Es lohnt sich auch ein Blick auf seinen Blog zu werfen.

Link: http://www.rafacastells.com

Tags: , , , , ,

Abgelegt unter: Allgemein, Fotografie

Ute – ein besonderes Shooting

Ute wollte sich von mir fotografieren lassen. Freunde von Freunden haben mich darauf angesprochen und ich hatte spontan Lust. Ich kannte sie fast gar nicht wollte aber eine Herbstidee realisieren. Normalerweise fotografiere ich 2-3 Stunden mache 200-300 Bilder. Ute (noch gar keine Modelerfahrung) hat mich mit ihrer Lust angesteckt und wir haben schließlich 5 Stunden am Stück Fotos gemacht. Es war ein perfekter Herbsttag dann doch fast ein wenig zu sommerlich ausfiel. Lange Rede kurzer Sinn, hier die Fotos.  Statements sind natürlich wie immer sehr gern erwünscht.

definitely a woman Indian Summer Was denkst du?  Ute. Ute III Ute II give me your hand

Tags: , , , ,

Abgelegt unter: Autoren-Portfolio, Fotografie

Rod Owen

Name: Rod Owen

Herkunftsland: Australien

Farben der Seite: Weiß / Schwarz

Beschreibung: Rod Owen ist einer der besten Surf-Fotografen der Welt und begann vor zehn Jahren mit dem Fotografieren. Seine Bilder sind fesselnd und strahlen Leidenschaft aus. Seine Arbeiten finden sich in Bildbänden und auf den Covern zahlreicher Surfmagazine wieder.

Link: http://www.owenphoto.com.au

Tags: , , , , ,

Abgelegt unter: Fotografie

Neues Projekt: 101helden.de

Endlich hab ich dieses Projekt aus der Taufe gehoben. Es war eigentlich schon lange überfällig, aber jetzt ist es so weit. 101helden.de ist online. Ich wünsch mir von euch Kritik & Feedback.

1-101helden-PunkGirl[1]

Hier ein kleiner Text darüber, wie es dazu gekommen ist:

Mir ist bewusst dass ich nichts Neues erfunden habe. Diese Idee trage ich trotzdem seit über 1 1/2 Jahre in meinem Kopf herum. Ich fotografiere sehr oft Modelle und Menschen. Die Situation ist künstlich. Man trifft sich um Fotos zu machen. Daher wollte ich für mich selbst, ein kleines Gegenstück erschaffen. Etwas was man nicht planen kann, was vollkommen spontan entsteht. Ich möchte auf unbegrenzte Zeit 101 Leipziger Bürger fotografieren. Spontan. Auf der Straße.

Warum 101helden.de ?

Helden?

Leipzig wird im Volksmund öfters die Heldenstadt genannt. Durch die Wende 1989 wurde dieser sowjetische Begriff auch im Bezug auf die “Leipziger Freiheit” geprägt. Durch den Mut der Leipziger auch Helden genannt. Ich möchte die Helden des Alltags aufnehmen. Jeder ist ein Held, in dem was er macht und wie er es macht.

101?

Ich möchte daraus kein endloses Projekt machen, ich möchte ein Ziel vor Augen haben. 100 Leute egal ob Alt oder Jung ob Mann oder Frau, hier soll alles seinen Platz finden. Ein Querschnitt. Eins steht schon fest: Der 101. werde ich sein.

Bedingung?

Die Menschen müssen in Leipzig wohnen. Dabei ist es mir egal ob sie in Leipzig geboren wurden oder vor einiger Zeit nach Leipzig gezogen sind. Ob sie schon 20 Jahre oder 1 Monat in Leipzig leben, soll auch egal sein. Leipzig – JETZT! Ist die Devise.

Gibt es so etwas nicht schon?

Ja klar gibt es so etwas schon. Gerade der Hamburger Markus Schwarze überzeugt mit seiner täglichen Arbeit. Die Leute, die Berliner fotografieren machen auch einen guten Job. Trotzdem ist Hamburg & Berlin nicht Leipzig. Es soll mir Spaß machen. Klar wird es einige geben die sagen “du kopierst ja”. Aber wie soll man bitte Menschen kopieren?

Tags: , , , ,

Abgelegt unter: Farbwolke Intern, Favorit Farbwolke