Weihnachten Gewinnspiel & Geschenkideen

Wie lästig ist eigentlich die jährliche Geschenksuche? Was schenke ich der Oma? Was schenke ich meinem Partner? Als Kreativer hat man es dann oft einfacher. Man werkelt, bastelt etwas selbstgemachtes oder eben was schönes zum Anschauen. Ich hab die letzten Wochen, etwas Zeit investiert und möchte euch ein paar Geschenkideen vorstellen, die ich fast alle persönlich testen konnte und durchaus begeistert bin.

Geschenktipps:

Cinebook

Das beste Fotobuch… Damit wirbt Cinebook. Etwas Großspurig vielleicht, aber die Menschen hinter dieser Idee, lassen taten folgen, ich durfte ein Buch davon testen und bin sehr begeistert. Die Qualität ist hervorstechend und die Verpackung des Buches ist ein echter Hingucker.

>> Link zu Cinebook

Markus Wäger – Kreativ fotografieren: Digitalfotografie verständlich erklärt

Der Werte Blogkollege Markus Wäger hat vor kurzem sein Buch “Kreativ fotografieren: Digitalfotografie verständlich erklärt” geschrieben. Ein gutes Nachschlagewerk auch für fortgeschrittene Fotografen. Das Buch erscheint im Eigenverlag und macht einen sehr professionellen Eindruck.

>> Amazon Link zum Buch (Affiliate Link)

Streetline Panorama Kalender 2012


Ein Kalender der einmal 125€ gekostet hat und jetzt “nur” noch 89€ kostet. Aber trotzdem genial ist. Es gibt genau 55 Stück und das Panorama Format des Kalenders ist auch etwas außergewöhnliches. Leipziger sollten genau hinschauen, immerhin gibt es 1 Kalenderblatt mit Leipziger Motiven.  Der Fotograf erklärt seine perfekten Stadtansichten in etwa so:

„Wir geben dem Betrachter erstmals den Blick entlang der gesamten Straße, den er
auch vor Ort nicht hat“, erklärt Fotograf Jörg Rom von PanoramaStreetline das Projekt.
Speziell der überdachte Bereich und die Bäume gegenüber der Häuserzeile stören den
Gesamteindruck. „Auf dem Kalenderbild haben wir diesen Überbau und die Bäume
durch das Fotografieren aus kurzer Distanz ausgeblendet“, so der Leipziger.

>> Link zum Streetline Panorama Kalender

Profibuch Photoshop | Calle Hackenberg

Das Ziel eines jeden Photoshoppers ist das perfekte Bild! Und jedes Bild ist eine neue, meist zeitraubende Herausforderung, die Sie mit Ihren ganz eigenen Techniken bewältigen. In diesem Buch zeigt Profi-Photoshopper Calle Hackenberg, wie er mit selbstdefinierten Aktionen und Panels seinen Photoshop-Workflow massiv beschleunigt und optimiert hat.

>> Amazon Link zum Buch (Affiliate Link)

Leinwände von HalloLeinwand

Die Leinwänder von HalloLeinwand bestechen durch Ihre Qualität. Es werden viele verschiedene Formate angeboten und es gibt eine Geld-zurück-Garantie gerade für Fotografen sicherlich eine interessante Alternative die man einmal ausprobieren kann.  Die Leinwand wird gratis versendet.

>> Link zu HalloLeinwand

Abenteuer Fotografie | Stilpirat | Steffen Böttcher

Erst letztlich hab ich diesen genialen Hochzeitsfotografen Live und in Farbe gesehen.  Nun hat der gute Mann seine Gedanken auch in ein Buch gepackt. Fotografie kreativ erklärt, weit weg von Schemen denken und danach stellt man sich sicher selbst auf den Prüfstand was die Fotografie angeht.

>> Amazon Link zum Buch (Affiliate Link)

 

Forever Young | Jacques Olivar

Ein Bildband der mich persönlich sehr beeindruckt hat, ob die Kulisse nun in Las Vegas, Cape Town oder Montana stattfindet ist eher zweitrangig. Jacques Olivar (Werbefotograf) versetzt uns in großartige Szenarien. Man könnte meinen jedes dieser Fotos wäre ein Schnipsel aus einem Kinofilm. Jeder der gerne Frauen fotografiert, sollte sich dieses Buch zumindest einmal angeschaut haben.

>> Link zum Buch

Gewinnspiel

Da ja nun heute Nikolaus ist, hab ich mir gedacht, verschenken wir doch was. Machen derzeit eh alle, also machen wir mal mit.

Was könnt ihr nun gewinnen?

3x  1 Leinwände im Format 50x70cm  von HalloLeinwand

1x das Buch “Abenteuer Fotografie” von Steffen Böttcher

1 x das Buch “Profibuch Photoshop” von Calle Hackenberg

1 x 25% Gutschein von Cinebook (25% auf eure nächste Bestellung werden vom Gesamtpreis abgezogen)

1 x das Buch “Kreativ fotografieren: Digitalfotografie verständlich erklärt” von Markus Wäger
Was müsst ihr machen?
Nur 2 Dinge, diesen Beitrag “liken/empfehlen” (keine Bedingung)  und einen Kommentar schreiben und dabei die Frage beantworten: “Wie lebt ihr euch zu Weihnachten kreativ aus?
Das Gewinnspiel läuft bis zu dem 22.12.2011.

Ich wünsche euch viel Glück und drücke euch die Daumen.

Tags: , , , , , ,

Abgelegt unter: Farbwolke Intern, Leseecke

Die Sony Tablet Videos

An dieser Stelle möchte ich euch – der ein oder andere wird sie bestimmt schon kennen – die aktuellen Sony Videos für die anstehenden Tablets des Herstellers präsentieren.

Nachdem ich das erste schon eine Weile kannte, bin ich heute über den zweiten Teil gestolpert.

Mir persönlich gefällt das erste Video besser, finde vorallem das Spiel mit dem Schatten sehr faszinierend.

Folgen werden meines Wissens noch 3 Videos. Von der Aussage her bis jetzt eher flach, aber sehr schön anzusehen!

Tags: , ,

Abgelegt unter: Firmen

Brandberry

 

Hallöchen Ihr da draußen,

in meinem ersten Beitrag möchte ich euch gern eine, wie ich finde, sehr interessante Designagentur aus Russland vorstellen – und zwar Brandberry. Hinter dem Namen verstecken sich absolute Logo-Addicts.

Sehr extravagante, farbenfrohe Logos mit dem gewissen Etwas, sowie ein absoluter Wiedererkennungswert machen für mich die Arbeiten von Brandberry einfach besonders.

Meine Lieblinge sind übrigens Wecanomy sowie TravelWorld – aber macht euch doch einfach selbst ein Bild.

Hier geht’s zur Seite von Brandberry.

Tags: , ,

Abgelegt unter: Agentur, Portfolio

hot 6 kreative Twitter-Accounts #5

Twitter ist mittlerweile überhaupt nicht mehr aus der Medienlandschaft wegzudenken. Trotzdem verstehen noch nicht alle, was es mit diesen Medium auf sich hat. Wer ein paar interessante Menschen lesen möchte. Sollte diesen 6 Leuten folgen! 

tagged300_bigger[1] Twitter-Name: @nnamrreherdna | Webseite: andreherrmann.de/ Beschreibung:  Ein Poetry-Slammer mit sehr skurillen Humor. Die Tweets haben einen interessanten Blickwinkel. Definitiv ein Following wert. 

Bild_xing_grau_bigger[1] Twitter-Name: @like_a_feather | Webseite:  Link.
Beschreibung: Valentina hatten wir ja auch schon im Interview. Ihre Tweets sind mit genialen Fotos gespickt und immer einen Blick wert.   

manuel-twitter_bigger[1] Twitter-Name: @analyze | Webseite: www.gedankenblase.de Beschreibung: Eine verträumte Wahlberlinerin die ich persönlich kenne, sie tweetet  sehr tiefsinnig öfters auch melancholisch. 
 

weiss_auf_blau_125x125_bigger[1] Twitter-Name: @der_dee | Webseite: der-dee.net
Beschreibung: Ein Dresdner den ich beim letzten Twitgrillen kennegelernt habe. Ein sehr netter Zeitgenoße mit interessanten Tweets.

besim_bigger[1] Twitter-Name: @rrrockstah | Webseite: www.rockstah.de
Beschreibung: Rockstah ist ein deutscher Nerdrapper der sehr viel zu sagen hat. Sein aktuelles Album gefällt mir äußerst gut. Sein Twitter Account ist für jeden Deutschrap – Fan ein MUSS!

janasworld_bigger[1] Twitter-Name: @_martinwolf | Webseite: visuellegedanken.de Beschreibung: Martin ist ein kreativer Mensch. Er fotografiert, er zeichnet, er bloggt. Er nimmt seine Umgebung für Voll und kann dadurch sehr interessante Dinge abstrahieren.

Tags: , , ,

Abgelegt unter: Favorit Farbwolke, Twitter

Im Chat mit Stilpirat

Hey Steffen, was gab es heute zum Mittag bei dir?
Fisch Galore! Meine Frau macht gerade so ne Diät mit leckerem Essen… ich profitiere also in mehrfacher Hinsicht…

Wie bist du eigentlich zur fotografie gekommen?
Mein Vater ist Fotograf. Sagen wir es mal so: Es ergab sich!
06_Brautpaarshooting_2_022
Was machst du derzeit beruflich?

Noch vor einem Jahr hätte ich Dir ne Latte Skills um die Ohren gehauen. Heute kann ich mit einem Wort antworten: Fotograf.
just_married
Was ist passiert? Was hat dich zu dieser Veränderung bewogen?
Ich hab 15 Jahre im Grafik- und Webdesignbereich gearbeitet… Ein Stück weit bin ich sicherlich “ausgebrannt”. Meine Toleranz sank mit jedem Job. Ich hatte keine Lust mehr, schwafelige Briefings von Wäregern-Grafikern zu bekommen und am Ende der Gestaltungs-Sklave zu sein. Nach so langer Zeit entwickelst Du ein Gefühl dafür, wie Gestaltungselemente platziert werden. Der Kunde jedoch will permanent sein Logo größer und verliert die Botschaft komplett aus den Augen. Dabei sind die meisten Kunden komplett “beratungsresistent”,. Ich kam mir immer vor wie auf dem Schlachtfeld: Ein paar Winkelzüge hier – einen Haken da – etwas Schach dort. Am Ende ist das Ergebnis oft ein einziger Kompromiss von beiden Seiten… und das sieht man dem Ergebnis dann auch an. Die meisten meiner “Wow”-Arbeiten sind komplett ohne zu tun des Kunden entstanden… Ein Foto hingegen ist gemacht. Ende der Geschichte!
Vanessa-Auto4
Wie schwer ist dir dieser Schritt gefallen? Was für ein Risiko bist du dabei eingangen? Gerade auch finanziell? Ist jetzt eine Last von dir abgefallen?
Es gehört sicherlich Mut dazu, dass Ruder komplett herumzureissen. Fotografiert hab ich ja schon immer… nur eben nicht als Haupterwerb. Ich hab in den Weihnachtsferien letzten Jahres einfach mal eine Business-Seite als Fotograf (www.heidefotograf.de) ins Netz gestellt und eine Google Adword Kampagne geschaltet. Ich hatte gleich in der ersten Woche 4 Anfragen… Insofern bin ich relativ weich gefallen…  Den schönsten Moment hatte ich übrigens in diesem Jahr als ich einen Supergroßen und lukrativen Job für einen namhaften Kunden abgelehnt habe. Ich fühlte mich plötzlich so verdammt frei…
bubbles
Auf was in der Fotografie hast du dich spezialisiert? Was fotografierst du am liebsten?
Die Arbeit als Hochzeitsfotograf hat sich relativ schnell von selbst “spezialisiert”. Hier bin ich eigentlich fast jedes Wochenende unterwegs. Einfach weil es sich so ergab und hier die meisten Anfragen kamen. Mittlerweile mache ich das total gern. Am Liebsten ganze Hochzeitsreportagen. Ich begleite die Paare vom morgendlichen Aufstehen bis tief in die Nacht. Diese Art des Storytelling ist megaspannend! Du lernst einen Haufen netter Leute kennen und kriegst ne Menge Geschichten mit…  Und es schult das eigene Auge ungemein!
06_Brautpaarshooting_2_010
Hast du eigene Regeln die du während so eines anstrengenden Tages verfolgst? Kann mir gut vorstellen das man auch vor Langweile vom Stuhl kippen kann.
Langeweile? Du hast sowas noch nie gemacht oder? Du bist 14 Stunden komplett unter Strom! So eine Hochzeit ist komplett durchgeplant meist Monate und Jahre im voraus. Dir knallen die Events an solch einem Tag nur so um die Ohren. Du bist froh, wenn mal 10 Minuten nichts passiert, daß Du mal auf´s Klo kommst…
svenwiesner
Vielleicht ist Langeweile falsch ausgedrückt. Meinte eher Regeln ala “ich fasse gar keinen Alkohol” an. Gibt es Fettnäpfchen in die du schon getreten bist?
Alkohol verbietet sich von selbst. Fettnäpfchen lagen auch noch nicht im Weg. Ich hab meinen Tag eigentlich genauso minutiös geplant wie das Brautpaar. Ich schreibe mir im Vorgespräch den Ablauf genauestens auf und nutze jede freie Minute mit der Vorbereitung auf den nächsten Programmpunkt. Ich reise mittlerweile auch schon mit allerhand Geraffel, den ich ohne Assistenz teilweise gar nicht mehr wuppen könnte.hochzeit-hamburg
Stehst du lieber komplett unter Strom oder lässt du dir am liebsten für ein Motiv länger Zeit?
Ich stehe am Liebsten komplett unter Strom. Das hält wach und schärft die Sinne. Für ein Motiv nehme ich mir eigentlich gar keine Zeit… ich sammle Momente ein… die sind so schnell vorbei…
oliverwnuk
Also lässt du es auch lieber laufen?
Ja absolut! Hin- und wieder hab ich zwar auch mal Gelegenheit zu inszenieren, was auch tierisch Spaß macht. Allerdings ist in dieser Situation ein völlig anderes Ziel im Fokus. Bei Hochzeiten kannst Du beim Brautpaarshooting manchmal ein bisschen inszenieren. Aber nur bis zu einem gewissen Maß… Du hast in der Regel ja auch nur eine halbe Stunde… Portraet-Foto-schwarz-weiss

Du hast zur WM ein Fotoprojekt mit dem Namen “Schlaaand.net” vorgestellt. Wie ist die Resonanz? Bist du zufrieden?
Ja sehr! Ich hätte nie im Traum daran gedacht, daß das Projekt so einen Haufen Arbeit macht! Jeden Tag die Einsendung posten und Texte dazu schreiben, alle Fotos und Texte so sichern, dass man sie wiederfindet… Und am Ende das Fotobuch gestalten… Hat auch noch mal einen ganzen Tag verschlungen. Aber es ist supergeil geworden! Neulich war ich auf einer Werkschau von Paul Ripke als ein mir unbekannter Typ vor mir steht und mich ganz aufgeregt mit Namen begrüsst… Es war der Gewinner des Schlaaand-Wettbewerbs, der sich tausendmal bedankt hat! Nette Begegnung!
Golferhochzeit005
Planst du weitere Projekte  dieser Art? in welche Richtung soll sich dein Blog stilpirat.de entwickeln?
Klar! Sobald mir wieder eine spinnerte Idee kommt, leg ich wieder los! Mein Stilpir.at Blog ist hierfür genau die richtige Plattform. Die Portfolio Seite www.Stilpirat.de will ich trotzdem weiterführen. Allerdings nur noch als Fotograf. Ich hab so eine 2-Marken Strategie: Die Heidefotograf.de ist meine Plattform für das Alltagsgeschäft. Die Stilpirat.de soll vor allem an jene fotografisch interessierte gerichtet sein, bei denen es gern auch mal ein wenig punkig zugehen darf.

Wenn du die Wahl hättest: Welche berühmten Persönlichkeit würdest du gerne ein mal ablichten? Und bei was?
Auch wenn es Dich enttäuscht: Berühmte Persönlichkeiten sind mir komplett schnuppe! ich würde lieber die unbekannte Oma aus dem dritten Stock porträtieren, oder jemand Fremdes spontan auf der Straße.

Und mit jemanden bekannten zusammenarbeiten? Inspiriert dich ein anderer Fotograf / Künstler?
Oh ja! Ich würd gern mal für ne Zeit beim Duckduck Collective(http://duckduckcollective.com/blog/) unterkommen oder bei Paul Ripke (http://www.paulripke.de/) – ich wollte mich immer mal bei seiner Aktion “Assi für einen Tag” bewerben…

Ich wurde im Gegenzug auch von Steffen interviewt – könnt ihr gerne hier lesen.

Steffen im Web:

-> stilpir.at Weblog
-> stilpirat.de
-> Heidefotograf.de
-> Flickr Stream
-> Twitter

Tags: , , , , , ,

Abgelegt unter: Gedanken-Wolke (Interviews)

lit:hea:rt & ein Kissen auf Reisen

In den letzten Wochen sind mir 2 Projekte sehr positiv aufgefallen. Die euch hier mal kurz vorstellen möchte.

lit:hea:rt

litheart
Ein Projekt was aus Leipzig kommt. Hier sollen kreative Menschen vorgestellt werden, die mit Leib & Seele kreativ sind. Das folgende Prinzip zählt dabei:

Jeder kann Kunst. Kunst hat entgegen der weitläufigen Meinung nichts mit Können sondern mit Wollen zu tun. Keine Kurzgeschichte ist zu schlecht, um gelesen, kein Bild zu ausdruckslos um gesehen zu werden. Du bist gut – Zeig es der Welt! Mitmachen kann wirklich jeder!

Ein spannendes Projekt was ich im Auge behalten werde.

Link: http://litheart.wordpress.com

52 Geschichten über ein Kissen auf Reisen

kissenaufreisen

Bei dieser Idee habe ich bereits mitgemacht. Ein Kissen wird jede Woche an eine andere Person verschickt. Diese Person dokumentiert dann die Erlebnisse mit den Kissen. Also gibt es am Ende des Jahres 52 Geschichten über das Kissen mit diversen Leuten. Ich war der 1. der dieses Kissen in Empfang nehmen durfte und hab ein wenig über meine Fotoausstellung berichtet. Ich finde die Idee sehr verträumt und großartig. Gerade weil es eine andere Art der “Kunst” ist.

Link: http://einneuesprojekt.wordpress.com/

Tags: , , , , ,

Abgelegt unter: Linktipps

Kreativlinks vom 10. Februar 2010

Neue Links brauch das Land eine kleine Auswahl der letzten Tage.

7 Tipps für die Namensfindung findet man bei deutsche-startups.de , ein netter Artikel was einem einen guten Einblick darüber gibt was man bei einen neuen Namen beachten sollte.

31 schöne Iphone Wallpaper gibt es bei “Little Box Of Ideas”

Bei visuelleGedanken.de gibt es ein Video zu sehen, was die Einschätzung die Canon DSLR Kameras und deren Einsatz bei der Filmproduktion aufzeigen soll. Das Ergebnis ist sehr beeindruckend.

63 Anti-Smoke Artworks findet man bei tutorart.com

Im Photoshop-Weblog gibt es eine Tutorial Auflistung wie man diverse Sachen fotografiert. Wie fotografiert man z.B. eine Airshow? Oder Wasserfälle? Die Antwort gibt es im Blog.

Bei webdesigncore.com findet man 25 Silhouetten / Sonnen Bilder die es echt in sich haben.  

Beim Smashing Magazine gibt es einen Workshop wie man zu seiner eigenen Farbpalette kommt und was man bei der Zusammenstellung beachten sollte.

Bei Netz-Online findet ihr 5 schöne Iconsets zum Valentinstag.. Falls euch noch Photoshop Brushes fehlen, könnt ihr bei uns auch eine Liste finden.

Tags: , , , ,

Abgelegt unter: Linktipps